Wer zahlt die Physiotherapie?

Grundsätzlich ist es so: Was der Arzt verordnet, das bezahlt auch die Krankenkasse. Auch einige Präventionsmaßnahmen, wie die 'Rückenschule' werden von der Kasse übernommen. Darüber hinaus gibt es sinnvolle Anwendungen für die sie selbst einen Beitrag entrichten müssen.

 

Eines gilt immer: Sobald sie das Gefühl haben, 'eine Behandlung täte mir gut', sprechen sie mit Ihrem Arzt oder mit uns. Wir beraten Sie gerne.