Reha-Sport

Rehasport ist eine Leistung, die vom Arzt verordnet werden muss. Hierbei handelt sich um einen Gruppensport, der in der Regel über 50 Einheiten in einem Zeitraum von 18 Monaten angeboten wird (Je nach Erkrankung und Schwere kann der Leistungsumfang variieren).

 

Regelmäßig 1-2 mal die Woche (das legt Ihr behandelnder Arzt fest), machen Sie Sport in einer Gruppe. Dabei wird Kraft, Ausdauer, Koordination und Flexibilität trainiert.

 

In der Regel dauert ein Trainingsintervall 1 Zeitstunde. In unserer Praxis haben Sie die komfortable Möglichkeit zwischen 8.00 Uhr und 20.30 Uhr an Reha-Sportgruppen teilzunehmen. Auch Menschen im Schichtdienst bekommen bei uns die Möglichkeit, regelmäßig zu trainieren.

 

Da der Reha-Sport von den Krankenkassen übernommen wird, ist im Vorfeld eine Genehmigung durch die Kasse erforderlich.

 

Ob Rehasport für Sie in Frage kommt? Sprechen sie mit Ihrem Hausarzt, Facharzt oder mit uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.