Paraffinbad

Nicht nur in der Kosmetik oder im Hausgebrauch finden Paraffinbäder ihre Anwendung. Auch für therapeutische Zwecke wird das Paraffinbad zunehmend genutzt. Man taucht seine Hände in das Bad und die Hand wird warm, die Haut glatt und geschmeidig.

 

Das Paraffinbad findet Anwendung bei:

 

  • Muskelschmerzen
  • Gelenkproblemen
  • Steifheit
  • Rheuma
  • Arthrose
  • Etc.

 

Vor allem bei chronischen Schmerzen lindert das Paraffinbad die Beschwerden. Aber auch nach Operationen, wenn die Wunde geschlossen ist, hat Paraffin eine positive Auswirkung. Die Gelenke lassen sich nach dem Bad besser und schmerzfreier bewegen und die Narbe wird weicher.

 

Ob Paraffinbad für Sie in Frage kommt? Sprechen Sie uns oder ihren Arzt an, wir beraten Sie gerne.

 

<<< zurück